bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mi 20. Sep 2017, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
Ring-Kai-Ring hat geschrieben:
Nein das wird es leider nicht geben denke ich mal.
Ich habe ja schon mal den Vorschlag gemacht, das man das bahnLinz Heftchen als PDF Dokument verkaufen sollte. So würde man sich viel Geld ersparen. Lg


Ja... PDF-Format wäre sicherlich eine gute Idee und da spart man sich wirklich viele Kosten, die bei einer Druckausgabe anfallen würden.

Weiters gibt es ja schon ein Grazer-Pendant (wie ich erst letztes Wochenende entdeckt habe), welches mir sehr gut gefällt. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Feb 2007, 23:53
Beiträge: 2795
Wohnort: Wilhering
Das würde ich empfehlen da die Foto Qualität bzw durch den Druck die Fotoqualität sehr drunter leidet....

:up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
und an einer PDF-Version können auch mehrere User einfacher mitarbeiten....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Feb 2007, 23:53
Beiträge: 2795
Wohnort: Wilhering
könnten wenn es der Inhaber des Magazin so will *ggg*

In Graz gibt es schon eine Lösung dafür...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Apr 2006, 22:53
Beiträge: 932
Tja leider wird es nicht dazu kommen. Das offizielle Statement von Martin war, dass er die Ausgaben "in der Hand halten möchte" und er befürchtet das die Leute nicht dafür zahlen würden. Meiner Meinung nach völliger Schwachsinn, und wie man sieht besteht ja doch interesse!

Lg

_________________
„Wenn ein Mann müde an London wird, ist er müde am Leben, denn es gibt in London alles, was das Leben bieten kann".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Feb 2007, 23:53
Beiträge: 2795
Wohnort: Wilhering
Also ich finde das blödsinn :D
Er hätte genug Vorteile daraus...

a.) Weniger Arbeit mit Versand
b.) Drucker kosten würden er sparen (einen kleinen Gewinn damit machen)
c.) wie gesagt die Fotoqualität wäre bessere

der einzige Nachteil ist das er Leute die keinen ständigen Internet Zugang haben darunter wohl leiden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 23:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
Linie6 hat geschrieben:
der einzige Nachteil ist das er Leute die keinen ständigen Internet Zugang haben darunter wohl leiden...


Und, dass sich pdfs kostenlos kopieren lassen, damit können sich also mehrere Leute ein Abo teilen und trotzdem habt jeder "seine" Ausgabe auf dem Rechner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2009, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Feb 2007, 23:53
Beiträge: 2795
Wohnort: Wilhering
Ich denk mal der Martin macht das Magazin aus Spaß und nicht um Geld damit zu verdienen so mit wäre es egal ob man es download kann od. nicht?

Außer man will damit Geld verdienen dann wäre das Magazin als pdf Datei ein fehler.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2009, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 755
Wohnort: Linz/Land
Gleich vorneweg, ich bin kein Besitzer eines Abo`s des Magazin`s.
Habe 3 Ausgaben daheim als es dieses noch bei der Linz AG zu holen gab.
Fand aber das die Druckqualität leider unter jeder Kritik war. Schade um die viele
Arbeit die der Redakteur da rein gesteckt hatte.
Darum wäre ich auch ein Befürworter eines Magazin`s in .pdf Form.
Im Endeffekt aber eine Sache die Martin für sich entscheiden muß !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2009, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Feb 2007, 23:53
Beiträge: 2795
Wohnort: Wilhering
Zitat:
Im Endeffekt aber eine Sache die Martin für sich entscheiden muß !


:up:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 13. Jan 2009, 00:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Hier nun mein offizielles Statement zum 'bahnLinz'-Magazin.

Zuerst einmal der Preis des Magazins. Der Preis für das Magazin kann nicht billiger werden, da mit Druck und Versand genau fünf Euro in Summe raus kommen. Dabei ist keine Arbeitszeit eingerechnet, sondern rein der Druck inklusive Versand.

Wie einige wissen, die mich kennen, ich mache das 'bahnLinz'-Magazin aus reinem Interesse. Ich gestalte einfach gerne Magazine und da sind wir auch schon beim springenden Punkt. Wenn ich was gestalte, dann möchte ich dieses auch in Händen halten können und nicht in einem PDF lesen. Ich glaube auch das es einige Leser gibt, die trotzdem das 'bahnLinz'-Magazin gerne in Händen halten möchten und es eventuell in ihre Magazinsammlung geben können. Und würde ich es in PDF gestalten, dann würde ich es für mich alleine drucken lassen. ;) Das werden einige vielleicht nicht verstehen.

Weiters gibt es aus Erfahrung einige 'bahnLinz'-Abonennten die keinen Internetzugang haben. Und genau aus diesem Grund haben sie das Magazin und freuen sich, so bescheid zu wissen, was sich bei der Linzer Straßenbahn so tut.

Mit der nächsten Ausgabe wird sich so einiges Verändern. Der Druck und somit die Bildqualität sollte auf eine reale Magazinqualität kommen. Habe nun von der Druckerei einen Tipp bekommen, wie die Qualität dieses Magazines gesteigert werden kann. Und die nächste Ausgabe sollte zumindest von meiner Seite her in Zukunft auch nach Deutschland versendet werden können. Nur ist hier der Preis etwas höher, da die Postgebühr wie wir alle wissen nicht gleich hoch ist wie in Österreich.

Ich muss Quis zustimmen wie er geschrieben hat, dass sich ein PDF-Dokument gleich mehrere User teilen können. Es geht in diesem Fall nicht um Geld sondern nur um das Prinzip. Warum sollte einer dafür bezahlen und die anderen schmöckern dann auf die Kosten des anderen mit. Auch wenn einige glauben Magazine zu drucken ist heute nicht mehr in, heute lest man PDF, dem kann ich nicht zustimmen. Denn wie oft nimmt man sich gerne ein Magazin zum Lesen, wenn man auf der Couch liegt oder im Bett und kurz vor dem Einschlafen ist.

Aus diesem Grund bin ich dafür, dass es das Magazin weiterhin in ihrer heutigen Form geben wird. Nur eine bessere Druckqualität sollte es bei der nächsten Ausgabe geben. Denn daran liegt mir auch sehr viel am Herzen.

@Womi: Die Ausgaben die es im LINZ AG Kundenzentrum gegeben hat, waren wirklich in einer schlechten Druckqualität. Wobei sich die Qualität des Magazines etwas verbessert hat, seit dem es die Druckerei druckt.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 16:28 
Offline
**moderierter User**
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 15:21
Beiträge: 11
@Martin
Das du dieses Magazin alleine und ohne Berechnung der Arbeitszeit (sondern nur der Material und Druckkosten) verkaufst verdient meines Erachtens wirklich Lob ich bin sehr froh das es solche Fans gibt die sich so intensiv mit ihrem Hobby beschäftigen nochmals ich finde das wirklich super.

Aber:
Da du sowieso ein PDF erstellst um es drucken zu lassen könntest du es ja online stellen da du ja sowieso eine eigene Seite betreibst aber es trotzdem für Abonnenten drucken lässt die kein Internet haben.

es gibt auch mehre gründe die dafür sprechen:

1.User die Internet haben hätten gratis Zugang und Abonnenten zahlen auch nur genau den Druck und Versand
2.der versende Aufwand würde sich verkleinern und da es ja sozusagen ehrenamtlich ist hast auch du einen direkten Zeitgewinn und machst auch keinen Verlust da du ja sowieso nichts dabei verdienst.
Zitat:
ich mache das 'bahnLinz'-Magazin aus reinem Interesse.

3.User die Internet haben würden sich die für sie ja quasi unnötigen Druckkosten sparen.
Zitat:
Der Preis für das Magazin kann nicht billiger werden, da mit Druck und Versand genau fünf Euro in Summe raus kommen. Dabei ist keine Arbeitszeit eingerechnet, sondern rein der Druck inklusive Versand.


Zitat:
dass sich ein PDF-Dokument gleich mehrere User teilen können. Es geht in diesem Fall nicht um Geld sondern nur um das Prinzip. Warum sollte einer dafür bezahlen und die anderen schmökern dann auf die Kosten des anderen mit.
ich glaube sollte das PDF kostenpflichtig sein könnte man sich bei der Zahlung abwechseln oder einfach teilen.

Zitat:
Und würde ich es in PDF gestalten, dann würde ich es für mich alleine drucken lassen. Das werden einige vielleicht nicht verstehen
das wäre sicher für niemanden ein Problem.
was sagst du zu meinem Vorschlag?

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.

Posting © [jack-the-chiper] 2009. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
jack-the-chiper hat geschrieben:
1.User die Internet haben hätten gratis Zugang und Abonnenten zahlen auch nur genau den Druck und Versand

Wenn weniger Exemplare gedruckt werden, steigen allerdings die Stückkosten. So zahlt der Abonnent dann also einen höheren Preis als jetzt.

Eine Idee wäre vielleicht, die alten Ausgaben online zu stellen. Ich will Martin da aber nicht dreinreden, und deswegen bin ich auch schon wieder still. ;)

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
Daniel hat geschrieben:
Eine Idee wäre vielleicht, die alten Ausgaben online zu stellen. Ich will Martin da aber nicht dreinreden, und deswegen bin ich auch schon wieder still. ;)


Da möchte ich auch gleich nachfragen, ob es möglich ist, den Usern die Möglichkeit zu geben alte Ausgaben nachlesen zu können.

Erstens sind ja die allerersten schon lange vergriffen und weiters gibt es sicher einige User hier, die diese noch nicht kennen? (also ein kleines "bahnlinz Magazin"-Archiv?) :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bahnLinz Magazin
Ungelesener BeitragVerfasst: So 18. Jan 2009, 11:38 
Offline
**moderierter User**
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2008, 15:21
Beiträge: 11
Ich glaube nicht das bei copy&print wo Martin seine Magazine drucken lässt ein namhafterer mengen Rabat gewährt wird.

_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.

Posting © [jack-the-chiper] 2009. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de