bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 07:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Änderung bei den SB-Strecken
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
Folgendes fand ich heute in unserem Intranet:

Die ÖBB-Personenverkehr AG hat mit Fahrplanwechsel 2005 in ganz Österreich 16 SB-Strecken eingeführt. In den vergangenen Jahren wurden sie laufend ausgeweitet und neue kamen dazu. Mittlerweile fahren rund zwei Drittel aller Züge und Fahrgäste im Nah- und Regionalverkehr auf SB-Strecken. Die frühere Ausnahme ist also zum Regelfall geworden.
Aus diesem Grund stellen wir mit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 das System um. Im Nah- und Regionalverkehr – also in REX- und R-Zügen sowie S-Bahnen – muss man vor dem Zustieg ein gültiges Ticket kaufen. Nur in Stationen, in denen es keinen Ticketautomaten oder keine Personenkasse gibt, ist ein Zustieg ohne Fahrkarte erlaubt. Dann muss man umgehend zum Zugbegleitteam oder zum Ticketautomaten im Zug (an einem der Zugenden) gehen und ein Ticket erwerben. Im Fernverkehr können Sie Ihr Ticket auf Wunsch nach wie vor beim Zugbegleitteam erwerben.

Diese Regelung sorgt dafür, dass in ganz Österreich für alle Züge der ÖBB-Personenverkehr AG einheitliche Vorschriften zur Anwendung kommen und die Verunsicherung von Fahrgästen ein Ende hat. Sie müssen nicht mehr darauf achten, ob sie nun auf einer SB-Strecke unterwegs sind oder nicht, sondern nur mehr darauf, ob in der Station ein Fahrkartenautomat bzw. eine Personenkasse vorhanden ist.

Und auch das ist deutlich einfacher zu eruieren. Sie erhalten diese Information jetzt nicht mehr nur im ÖBB-CallCenter 05-1717, sondern auch im Internet. Auf http://www.oebb.at klicken Sie in Scotty, die Tür-zu-Tür-Auskunft der ÖBB-Personenverkehr AG. Dort wählen Sie den Menüpunkt „Stationsinformation“. Dann erhalten Sie neben aktuellen Ankunfts- und Abfahrtsinformationen bei „Ausstattung“ auch Angaben über Personenkassen, Öffnungszeiten, Fahrkartenautomaten und ihre Standorte. Somit ist gesichert, dass Sie bereits vor der Fahrt alle Informationen einholen können.

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderung bei den SB-Strecken
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 16:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ich dachte mir auf SB-Strecken fährt gar kein Schaffner im Zug mit? Was erspart sich dann die ÖBB durch die SB-Strecken? Wenn doch immer wer mitfahren muss, weil es eventuell an dem ein oder andern Bahnhof keinen Automaten gibt?
Klar ist es mir das man sich was erspart, wenn man im Zug so wie in den Desiros, die Fahrscheinautomaten drinnen hat.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderung bei den SB-Strecken
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 19. Okt 2010, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
Martin hat geschrieben:
Ich dachte mir auf SB-Strecken fährt gar kein Schaffner im Zug mit? Was erspart sich dann die ÖBB durch die SB-Strecken? Wenn doch immer wer mitfahren muss, weil es eventuell an dem ein oder andern Bahnhof keinen Automaten gibt?
Klar ist es mir das man sich was erspart, wenn man im Zug so wie in den Desiros, die Fahrscheinautomaten drinnen hat.


SB-Strecke bedeutet nicht grundsätzlich, dass kein Schaffner mitfährt. Schaffnerloser Betrieb ist derzeit nur mit bestimmten Fahrzeugen und nur auf genau definierten Strecken zulässig. Wenn das nicht erlaubt ist (zB Wendezüge, Doppel-4024, Dreifach-5047 oder nicht zugelassene Strecke…) muss weiterhin ein Schaffner mitfahren (und hat dann auch betriebliche Aufgaben, Zugabfertigung, etc.)

Der Grund für die Einführung des SB-Konzeptes war vermutlich (wie auch in Deutschland und der Schweiz), dass Fahrgäste häufig ohne Fahrkarte eingestiegen sind, in der Hoffnung, dass der Schaffner in der kurzen Zeit nicht zu ihnen durchkommt, und wenn sie dann doch erwischt wurden nur den normalen Fahrpreis (plus einen kleinen Aufpreis) bezahlt haben, und auch das oft nur ab der Station, wo sie erwischt wurden.

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderung bei den SB-Strecken
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 06:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ja das stimmt. Aber ist nun die Chance nicht höher, überhaupt kein Ticket zu kaufen und somit kostenlos mitzufahren? Könnte ja sein, dass nicht kontrolliert wird.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Änderung bei den SB-Strecken
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 20. Okt 2010, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
Martin hat geschrieben:
Ja das stimmt. Aber ist nun die Chance nicht höher, überhaupt kein Ticket zu kaufen und somit kostenlos mitzufahren? Könnte ja sein, dass nicht kontrolliert wird.

Ja, aber wenn man doch erwischt wird kostet es 65-95 € statt 3 €. Es gilt halt das selbe Prinzip wie in der Straßenbahn.

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de