bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Fr 22. Sep 2017, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2011, 01:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Jul 2006, 23:53
Beiträge: 566
Wohnort: Graz
Graz-Salzburg: ÖBB dünnt Angebot aus

04.08.2011 | 22:06 | (DiePresse.com)

Nur 32 Fahrgäste am Tag - die ÖBB halbieren die Zahl der Direktzüge zwischen Graz un Salzburg auf sechs pro Tag.


Mit dem vergangenen Fahrplanwechsel ist die Direktverbindung Graz-Linz eingestellt worden, nun stand Graz-Salzburg zur Debatte. Am Donnerstag legten die ÖBB ihre Pläne auf den Tisch: Die Zahl der Direktzüge in die Mozartstadt wird ab Dezember auf insgesamt sechs pro Tag halbiert. Drastischer sieht die Kürzung für Graz-Maribor aus: Mit nur noch zwei Zugpaaren - statt bisher sechs - bleiben nur die internationalen Züge von Wien nach Ljubljana und Zagreb erhalten. "Wir konnten das Niveau fast halten", resümierte Birgit Wagner, im ÖBB-Vorsand für den Personenverkehr zuständig.

Dass das Angebot für die Verbindung Graz-Salzburg zurückgefahren wurde, begründete die ÖBB mit nur 32 Personen, die täglich dieses Abgebot voll nutzen würden. Das sei zu wenig und auch die insgesamt nur 100 Personen, die mit allen verfügbaren Verkehrsmitteln zwischen den beiden Städten unterwegs seien, böten zu wenig Entwicklungspotenzial, so Wagner. Eingespart wird auch ein Zugpaar nach Innsbruck sowie das gesamte Angebot von Graz direkt nach Maribor. Dass diese Verbindung durch die langwierige Umspannung an der Grenze zu Slowenien ohnedies wenig attraktiv sei, wurde ebenso wie die nun beschlossene drastische Reduktion auf die wirtschaftliche Situation der slowenischen Staatsbahnen geschoben.

Unverändert bleibt die mit 33 täglichen Verbindungen weitgehend im Stunden-Takt geführte Strecke Graz-Wien. Hier erfolgt ab Oktober die Umrüstung auf den bisher nur auf der Westbahn eingesetzten Railjet - der ab November auch auf dem Südbahn-Ast nach Villach unterwegs ist.

(APA)

Quelle: http://diepresse.com/home/wirtschaft/ec ... hannel=107


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2011, 09:33 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Also ich muss sagen, die ÖBB will scheinbar die Landeshauptstadt Graz komplett ausschließen. Das Problem liegt eher daran, dass man viel zu lange von Salzburg oder von Linz nach Graz braucht, sodass keiner diese Verbindungen nutzt.
Ich finde es aber irgendwie grausam, wenn man von Linz nach Graz über Wien schneller ist, als wie direkt Linz-Graz.

Man kann da nur auf die Westbahn hoffen, dass die den Zugverkehr nach Graz wieder verstärken.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2011, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
Nun ja, man muss auch nicht vergessen, hat das Land keine Lust zu zahlen, verliert die ÖBB die "Lust" am fahren.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2011, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
ICE661 hat geschrieben:
Man kann da nur auf die Westbahn hoffen, dass die den Zugverkehr nach Graz wieder verstärken.

Wird nicht passieren, solang ihnen keiner was zahlt.

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2011, 07:23 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Zitat:
Wird nicht passieren, solang ihnen keiner was zahlt.


Ja soweit ich weiß muss ja die Westbahn für die Trassenbenutzung der Westbahn zahlen. Also wird denen das egal sein. Ich schätze mal, wenn die Züge der Westbahn angenommen werden kann ich mir durchaus vorstellen, dass diese noch mehr Strecken fahren werden.

Mod.-Edit: Zitierfehler ausgebessert


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2011, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mai 2008, 22:53
Beiträge: 2641
Wohnort: Linz Land
Beiträge über den "WESTbus" abgetrennt :arrow:

viewtopic.php?f=26&t=1204

_________________
Bild
Klick oder scanne mich...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Jul 2006, 23:53
Beiträge: 566
Wohnort: Graz
Zitat:
Ja soweit ich weiß muss ja die Westbahn für die Trassenbenutzung der Westbahn zahlen. Also wird denen das egal sein. Ich schätze mal, wenn die Züge der Westbahn angenommen werden kann ich mir durchaus vorstellen, dass diese noch mehr Strecken fahren werden.


RCA, PV AG müssen ja Trassengebühren zahlen!!!
Zitat:
Also ich muss sagen, die ÖBB will scheinbar die Landeshauptstadt Graz komplett ausschließen. Das Problem liegt eher daran, dass man viel zu lange von Salzburg oder von Linz nach Graz braucht, sodass keiner diese Verbindungen nutzt.
Ich finde es aber irgendwie grausam, wenn man von Linz nach Graz über Wien schneller ist, als wie direkt Linz-Graz.


Es wird schon kommen, dass man in Zukunft über Wien nach Graz fährt, denn die Fahrzeit wird sich immer mehr verringern in den nächsten Jahren, etwa das die Westbahn RJ´s alle ab/an Wien Hauptbahnhof fahren werden, in paar Jahren wird sich die Fahrzeit nochmals verkürzen, wenn der SBT fertig ist.

Ein weiteres Problem: Der Bosrucktunnel ist im einem schlechten Zustand, es kann sein, dass bald zwischen Spittal Pyhrn - Selzthal Busse fahren müssen, weil die PV AG für die nötige Sanierung nicht´s mitzahlen will.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2011, 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wohnort: Linz
Linie Graz hat geschrieben:
Ein weiteres Problem: Der Bosrucktunnel ist im einem schlechten Zustand, es kann sein, dass bald zwischen Spittal Pyhrn - Selzthal Busse fahren müssen, weil die PV AG für die nötige Sanierung nicht´s mitzahlen will.

Was hat die PV AG mit der Sanierung von Tunnels zu tun?
Oder die Logserv? Oder die LTE?

_________________
http://blog.wanisbunes.eu
http://twitter.com/wanisbunes


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de