bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 13:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Vorsicht an alle, die auch so bargeldlos wie ich einen Handyfahrschein lösen möchten. Mir ist nun auf meiner Handyrechnung aufgefallen, dass hier in der Kategorie Kurzmitteilungen eine Mehrwert-SMS zum Preis von 0,25 EUR verrechnet wurde. Habe mich gefragt, was soll das bitte sein.
Nun die Lösung. Bestellt man einen Handyfahrschein über sein Mobiltelefon, so sendet man an eine 0828er Nummer eine SMS. Diese kostet bei meinem Netzbetreiber 0,25 EUR. Somit wird das 24 Stundenticket gleich mal zum Teuroticket. Statt 3,80 Euro, zahlt man dann schon 4,05 Euro. Ich werde ab sofort keinen Handyfahrschein mehr lösen sondern bei der altmodischen Mehrstreifenkarte bleiben, wo ich sogar noch günstiger fahre, denn bei der 6er MAXI wird der Ticketpreis dann noch um ein paar Cent billiger.

Ich finde es eine Frechheit, dass man hier auch noch den Handybesitzer abzockt. Denn auf der LINZ AG Webseite wird man auch nicht einmal darauf hingewiesen, dass eventuell vom Netzbetreiber abhängig, zusätzliche Kosten anfallen könnten. Weiß jetzt nicht, ob das zumindest auf den Aufklebern steht.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 19:43 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Probier einmal statt der 0828-Nummer die alte Nummer 06646606000. Da es eine normale 0664-Nummer ist, dürfte sie eigentlich nicht extra kosten. Möglicherweise funktioniert diese Nummer aber nicht bei jedem Netzbetreiber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 12. Apr 2011, 21:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ich werde morgen zuerst noch bei meinem Handyanbieter anrufen, ob dies wirklich dieser "Service" war. Falls dies wirklich so ist, werde ich auf den Fahrscheinautomaten noch schauen, ob man dort drauf aufmerksam gemacht wird, dass eventuell zusätzliche Kosten anfallen können. Meiner Meinung gehört dies dem Fahrgast mit geteilt. Weiters finde ich es nicht richtig, dass man hier die Ticketkäufer noch zusätzlich abzockt. Diese Nummer sollte kostenlos sein, denn wieso sollte dann die Fahrkarte um 25 Cent teurer sein?

Möchte noch kurz anmerken, dass dies bestimmt nicht nur Linz betrifft, mit den zusätzlichen Kosten. Es ist mir auch nur aufgefallen, weil ich mir diesesmal meine Handyrechnung genau angeschaut habe.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2011, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Jul 2006, 23:53
Beiträge: 566
Wohnort: Graz
Die Handyfahrschein SMS Anfrage kostet zwischen 0,25 € bis 0,50 €, beim ÖBB Handy Ticket kann damit schon 1 € zusätzlich Kosten enstehen, damit man überhaupt das Ticket hat, wenn der Server nicht überlastet ist, denn ich habe schon mal einige Euros zu viel bezahlt.

Zitat:
´Möchte noch kurz anmerken, dass dies bestimmt nicht nur Linz betrifft, mit den zusätzlichen Kosten. Es ist mir auch nur aufgefallen, weil ich mir diesesmal meine Handyrechnung genau angeschaut habe.


Über die möglichen SMS Kosten verrät fast keiner und wenn etwas auf der Seite steht, dann wohl nur ganz klein, zudem haben viele Leute ein SMS Paket dabei bei den Tarif, aber diese SMS werden extra abgerechnet, daher kaufe ich meine Fahrkarten direkt am Automat oder wo auch immer, aber nie wieder per Handy.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2011, 09:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Auch ich habe ein SMS-Paket, wo ich kostenlos SMS versenden kann. Da es sich hier aber um eine Mehrwertnummer handelt, wird dir trotzdem die SMS verrechnet. Ich finde es eine bodenlose Frechheit, dass man hier nicht darauf aufmerksam macht. Und wie ich oben schon geschrieben habe, finde ich es eine Abzocke. :down:

Ich kaufe lieber wieder altmodisch die Tickets.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 13. Apr 2011, 10:41 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Ich benutze immer (außerhalb von Linz, weil hier hab ich die Jahreskarte) die alte Nummer 06646606000. Hab im Tarif (3Superphone) 1000 SMS inkludiert, und noch nie extra bezahlen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2011, 08:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
War die alte 0664er Nummer für Wien, Linz, Innsbruck,... gültig? Denn die neue Nummer ist glaube ich von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, oder ist die in Wien auch 0828 20200?

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2011, 11:45 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Die Nummer ist überall die selbe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2011, 16:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
Daniel hat geschrieben:
Ich benutze immer (außerhalb von Linz, weil hier hab ich die Jahreskarte) die alte Nummer 06646606000. Hab im Tarif (3Superphone) 1000 SMS inkludiert, und noch nie extra bezahlen müssen.


Das ist ja interessant, ich habe für die selbe Nummer trotz 1000 Frei-SMS immer eine SMS zu einer Dienstnummer verrechnet bekommen (0,25€ glaub ich).
Ist aber schon einige Zeit her, ich nutze aus diesem Grund den SMS-Fahrschein nur, wenn es gerade irgendwelche Aktionen gibt (zB. gab es bei den ÖBB einmal -10% auf Handyfahrscheine)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2011, 19:21 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Quis hat geschrieben:
Daniel hat geschrieben:
Ich benutze immer (außerhalb von Linz, weil hier hab ich die Jahreskarte) die alte Nummer 06646606000. Hab im Tarif (3Superphone) 1000 SMS inkludiert, und noch nie extra bezahlen müssen.


Das ist ja interessant, ich habe für die selbe Nummer trotz 1000 Frei-SMS immer eine SMS zu einer Dienstnummer verrechnet bekommen (0,25€ glaub ich).

Bei welchem Netzbetreiber bist du? Ich hab es mir grad noch einmal angesehen: Auch auf meiner neuesten Rechnung sind die SMS zu 00436646606000 mit 0,000 € aufgeführt. Wenn dein Netzbetreiber eine SMS zu einer 0664-Nummer nicht in den Freimengen inkludiert und darauf nicht extra hingewiesen wird, wäre das meiner Meinung nach ein Fall für eine Reklamation und falls erfolglos für die Schlichtungsstelle in der RTR.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 12:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Normalerweise müsste man dann auch auf 0664 kostenlos SMS senden können wenn man die frei SMS hat. Ich glaube allerdings das diese Nummer auf die Mehrwertnummer umgeleitet ist.

Habe soeben gesehen, dass ich noch gar nicht die Reaktion der LINZ AG hier geschrieben habe. In Zukunft wird man aufgrund meiner Anfrage, diese Mehrkosten an den neuen Aufklebern anführen.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ACHTUNG! Handyfahrschein
Ungelesener BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 22:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
Daniel hat geschrieben:
Bei welchem Netzbetreiber bist du? Ich hab es mir grad noch einmal angesehen: Auch auf meiner neuesten Rechnung sind die SMS zu 00436646606000 mit 0,000 € aufgeführt. Wenn dein Netzbetreiber eine SMS zu einer 0664-Nummer nicht in den Freimengen inkludiert und darauf nicht extra hingewiesen wird, wäre das meiner Meinung nach ein Fall für eine Reklamation und falls erfolglos für die Schlichtungsstelle in der RTR.


Ist A1, aber wie gesagt, ich hab es schon länger nicht mehr probiert, aber ich werde es bei Gelegenheit mal wieder ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de