bahnLinz-Forum
http://bahnlinzforum.com/

Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3
http://bahnlinzforum.com/viewtopic.php?f=37&t=195
Seite 37 von 37

Autor:  michlalexf [ Di 22. Mär 2016, 16:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Verstehe nicht warum nicht einfach die Gleise so wie in Ebelsberg verschwenkt wurden. So hätte man sich zwei Weichen und zwei weitere Störungsquellen im Netz erspart.

Autor:  pwimmer [ Sa 16. Apr 2016, 18:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

michlalexf hat geschrieben:
Verstehe nicht warum nicht einfach die Gleise so wie in Ebelsberg verschwenkt wurden. So hätte man sich zwei Weichen und zwei weitere Störungsquellen im Netz erspart.


Damit zukünftige Zweirichtungs-Regiotrams beim Trauner Hauptplatz wenden können.

Autor:  pwimmer [ Sa 16. Apr 2016, 18:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Von der Trauner Kreuzung bis zur Mitterfeldstraße stehen die Oberleitungsmasten

Bild


Haltestelle Mitterfeldstraße

Bild


Haltestelle Hauptplatz Traun

Bild


Das Ende des eingleisigen Abschnitts nach dem Trauner Hauptplatz

Bild


Haltestelle Schloss Traun

Bild


Die Kreuzung am Anfang der Umkehrschleife (damit sich die Räder gleichmäßig abnutzen)

Bild


Umkehrschleife Schloss Traun

Bild

Autor:  michlalexf [ Sa 16. Apr 2016, 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

pwimmer hat geschrieben:
michlalexf hat geschrieben:
Verstehe nicht warum nicht einfach die Gleise so wie in Ebelsberg verschwenkt wurden. So hätte man sich zwei Weichen und zwei weitere Störungsquellen im Netz erspart.


Damit zukünftige Zweirichtungs-Regiotrams beim Trauner Hauptplatz wenden können.


Aha und von wo sollten die kommen?

Autor:  pwimmer [ Sa 2. Jul 2016, 22:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

michlalexf hat geschrieben:
pwimmer hat geschrieben:
michlalexf hat geschrieben:
Verstehe nicht warum nicht einfach die Gleise so wie in Ebelsberg verschwenkt wurden. So hätte man sich zwei Weichen und zwei weitere Störungsquellen im Netz erspart.


Damit zukünftige Zweirichtungs-Regiotrams beim Trauner Hauptplatz wenden können.


Aha und von wo sollten die kommen?


Von der zukünftigen Mühlkreisbahn, also z.B. aus Rottenegg kommend.

Autor:  pwimmer [ Sa 2. Jul 2016, 22:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Zwei etwas ältere Bilder vom 4.6.2016

Haltestelle Schloss Traun

Bild

Bahn im Mohnfeld

Bild


Die folgenden Bilder sind heute aufgenommen.

Ein Lärmschutzwändchen-Experiment

Bild


Haltestelle Mitterfeldstraße

Bild


Das Vorsignal vor dem eingleisigen Streckenabschnitt

Bild


Haltestelle Traun Hauptplatz

Bild


Haltestelle Schloss Traun

Bild

Autor:  Austria-In-Motion [ So 7. Aug 2016, 23:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Wie immer danke für die aktuellen Fotos !

Autor:  michlalexf [ So 14. Aug 2016, 15:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

pwimmer hat geschrieben:
michlalexf hat geschrieben:
Verstehe nicht warum nicht einfach die Gleise so wie in Ebelsberg verschwenkt wurden. So hätte man sich zwei Weichen und zwei weitere Störungsquellen im Netz erspart]ä

Damit zukünftige Zweirichtungs-Regiotrams beim Trauner Hauptplatz wenden können.

Aha und von wo sollten die kommen?

Von der zukünftigen Mühlkreisbahn, also z.B. aus Rottenegg kommend.
[/quote]


Ich bezweifle trotzdem das das der Grund ist. Es macht auch keinen Sinn das die Bahnen am Hauptplatz Traun wenden, wenn die Umkehrschleife eine Station weiter ist. Des Weiteren sehe ich auch keinen Sinn an einer regiotram die vom mühlviertel bis zum Hauptplatz Traun fährt.

Autor:  pwimmer [ Mo 15. Aug 2016, 17:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Meine letzten Baustellenbilder, in weniger als einem Monat ist bereits die Eröffnung. Zur Eröffnung wird das Rasengleis bereits schön grün sein.

Bild

Bild

Bild

Autor:  pwimmer [ Mo 15. Aug 2016, 17:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

michlalexf hat geschrieben:
Ich bezweifle trotzdem das das der Grund ist. Es macht auch keinen Sinn das die Bahnen am Hauptplatz Traun wenden, wenn die Umkehrschleife eine Station weiter ist. Des Weiteren sehe ich auch keinen Sinn an einer regiotram die vom mühlviertel bis zum Hauptplatz Traun fährt.


So wurde es aber von der Schiene OÖ kommuniziert.

Man muss es so sehen: Von den Kosten her ist der Unterschied zwischen Gleisverschlingung und Weichen nicht allzu groß, sofern die Gleisverschlingung überhaupt billiger ist. Im Wesentlichen kommen nur die Weichenantriebe dazu, im Gegenzug fallen das zweite Schienenpaar und die Spezialschwellen im eingleisigen Abschnitt weg. Die aufwändige Signal- und Sicherungstechnik ist immer erforderlich. Man hat sich daher für jene Variante entschieden, die in Zukunft mehr betriebliche Flexibilität bietet.

Es muss nicht unbedingt planmäßig am Trauner Hauptplatz gewendet werden, schon das Wenden im Störungsfall oder bei Verspätungen kann ein Vorteil sein.

Autor:  pwimmer [ So 11. Sep 2016, 22:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sammlung: Bau und Verlängerung Linie 3

Eröffnungsfahrt mit FO 086:

Bild

Seite 37 von 37 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/