bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 08:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ich finde da aber eher die Trasse der Straßenbahn bestimmt geschickter gewählt, als die S-Bahntrasse, wenn man im Zentrum von Linz auch noch viele Passagiere transportieren möchte.
Mit der S-Bahn wäre das neue Wohnviertel am ehemaligen Frachtenbahnhof nicht erschlossen. Meiner Meinung gehört dies dann auch an das Straßenbahnnetz angeschlossen. Wobei ich mir es nicht vorstellen kann, wie man die Züge dann durch den Straßenbahntunnel schleusen möchte. Die haben immerhin eine andere Breite. Hoffe aber nicht, dass man später die Straßenbahn von der Landgutstraße weiter führt, denn dies sollte dann schon ein Zug machen, bis nach Aigen zu fahren.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 09:30 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
Langfristig kann die Mühlkreisbahn nur Bestand haben wenn sie zum Bahnhof verlängert wird. Dazu müsste man aber die Verbindungsbahn modernisieren. Wenn dies nicht im Rahmen des Straßenbahnbaus passiert, dann wohl nie. Die Pläne der Linz AG sehen die Beibehaltung des Status-Quo vor. Ist in der Reindlstraße aber erstmal die Straßenbahn unter der Erde, dann ist kein Platz mehr für die unterirdische Führung der Verbindungsbahn.

Die Erschließung des Frachtenbahnhofs wäre natürlich wünschenswert, aber die geplante Strecke nimmt dafür einen ganz erheblichen Umweg in Kauf.

Meine S-Bahn-Alternative wäre normalspurig und würde mit Fahrzeugen ähnlich wie derzeit auf der LILO eingesetzt befahren. Die Planung sollte die Linz AG übernehmen, den Betrieb die Linz AG oder Stern & Hafferl. Da sich die LILO zu 54,3% im Eigentum der Stadt Linz befindet sollte es ziemlich leicht möglich sein eine Lösung zu finden.

Auch die S-Bahn-Variante hat Nachteile: Es steht keine Ersatzstrecke für die Straßenbahnen zur Verfügung wenn die Landstraße gesperrt ist. Immerhin wäre die Ersatzroute über die S-Bahn-Strecke schneller als über die zweite Straßenbahnachse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 21:50 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
Und das schreibt ÖSTERREICH in der heutigen Ausgabe:

Bild

Bild

Die Nummern der Haltestellen in der Grafik sind übrigens z.T. falsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 22:09 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
Auf den Seiten der Linz AG gibt es nun einen detailierten Plan:
http://www.linzag.at/cms/media/linzagwe ... tation.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 14:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Das mit den Haltestellen ist etwas verwirrend für mich. Seit wann ist der Bulgariplatz näher am Zentrum als der Hauptbahnhof? Laut der Grafik im ÖSTERREICH sehe ich das zumindest so.

@pwimmer: Danke für die Zeitungsberichte.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 15:16 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
Martin hat geschrieben:
Das mit den Haltestellen ist etwas verwirrend für mich. Seit wann ist der Bulgariplatz näher am Zentrum als der Hauptbahnhof? Laut der Grafik im ÖSTERREICH sehe ich das zumindest so.


Die Grafik von ÖSTERREICH enthält viele Fehler. Heute haben sie den Mist nochmal gedruckt, incl. derselben Fehler. Ich scanne den heutigen Artikel auch noch ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 15:38 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
ÖSTERREICH:

Bild

tips:

Bild

heute:

Bild

OÖN:

http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... t66,473185


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
Danke für die "Presse-Scans".... und diese "Straßenbahn-Zeitung" ÖSTERREICH kann wirklich nichts Gescheites abdrucken. (siehe den schon erwähnten Fehler mit Hauptbahnhof) :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Nov 2005, 23:53
Beiträge: 3609
Wohnort: Daham!
Rudolfstr. und Biegung hams auch verdreht.

_________________
BildBild

Nur ein zerstörter Dieselmotor ist ein guter Dieselmotor! Obus forever!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 20:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Meine Meinung zu der neuen Straßenbahnachse. Ich finde diese Planung genial. Wäre anfangs zwar eher für eine S-Bahn gewesen, wobei der Nutzen einer Straßenbahntrasse mir sinnvoller erscheint, als der einer City-S-Bahn.

Bei der derzeitigen Planung der Straßenbahnlinie 4 vom Bulgariplatz bis Landgutstraße hat man eine Ausweichmöglichkeit auch für die Linien 1 und 2, wenn es in der Innenstadt Veranstaltungen gibt.
Weiters ist bei der Straßenbahnline 4 der zukünftige Wohnpark beim ehemaligen Frachtenbahnhof auch an das Straßenbahnnetz angeschlossen.
Die Landgutstraße sollte aber bereits heute klare Endhaltestelle der Linie 4 sein und das auch bleiben. Eine Verlängerung entlang der heutigen Mühlkreisbahn halte ich als nicht sinnvoll.

Was mich interessieren würde, wie man sich das vorstellt, mit welchen Fahrzeugen man den Abschnitt Europaplatz bis Hauptbahnhof bedient. Also die Trasse, die dann von der Linie 4 weg schwenkt und dann am Hauptbahnhof auf Bahnsteig 22 endet. Keine Wendemöglichkeit in einer Schleife.

Ich hoffe das dieses Projekt nun nicht ins stocken kommt. Denn immerhin ist nun innerhalb kürzester Zeit zumindest in der Planung viel weiter gegangen. Sollte das mit der Straßenbahnachse wirklich was werden, mit dem ich eigentlich nun fest damit rechne, wird sich auch am gesamten Liniennetz bestimmt so einiges ändern.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29. Sep 2010, 20:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
@pwimmer: Danke für die Scans. Alle Medien kann ich leider nicht jeden Tag durchforsten.

Alles zu diesem Megaprojekt findest du nun auf der Startseite von bahnLinz.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2011, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
Hole mal den Thread aus seiner Versenkung (oder hätte ich einen Neuen anlegen sollen?) Zuerst dachte ich mir es handle sich um Arbeiten für die neue Donauquerung bei der Eisenbahnbrücke, doch dann stellte sich heraus: Es sind die Probebohrungen für die 2te Straßenbahnachse. Weitere Standorte sind zur Zeit in der Rechten Brückenstraße - hinter der ENI-Tankstelle; bei der Tabakfabrik - Höhe Hst.Parkbad und Kreuzung Lederergasse - Gruberstraße. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 12:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Es wird auch noch weitere Bohrungen geben. Entlang der zukünftigen Trasse ist alles schon abmarkiert. Genauso wird demnächst mal bei der Pädag gebohrt, sowie in der Garnisonstraße.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 22:56
Beiträge: 1623
Wohnort: Linz
Ja, die Standorte muss man halt dann suchen. Habe bisher nur diese gefunden. Wo hast du den die anderen Markierungen bereits gesehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2011, 13:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Bei der Haltestelle Lederergasse, da steht bereits ein Bauzaun, dann Kaplanhofstraße/Nietzschestraße, da wurde bereits vor zwei Wochen vermessen und dann auch bei der Garnisonstraße/Weißenwolffstraße. Eigentlich genau dort, wo in Zukunft eine Station errichtet werden sollte.

Und nun habe ich auch die Info von Seiten der LINZ AG erhalten, dass es sich tatsächlich um die Probebohrungen handelt, da diese für die weiteren Bewilligungsverfahren notwendig sind. Es geht dabei um die Erkundung des Untergrundes.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de