bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 07:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 19:33 
Davon wird schon seit jahre (mind. 20jahre) geredet und geschrieben. Ich glaubs erst wenn es gebaut bzw die Fahrzeuge fahren. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 22:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Die Informationen die von mir auf bahnLinz (Hauptseite) veröffentlicht werden, wurden von mir recherchiert und erfragt. Mit der Verknüpfung der ÖBB, LILO,.... stand in der Pressemitteilung des Magistrats. Geplant wäre diese Strecke schon, aber ob sie dann wirklich realisiert wird? Ich hoffe schon.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 03:43 
Offline

Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:18
Beiträge: 141
Wohnort: Linz
Danke für die Info. Fragt sich nur was man unter "verknüpfen" versteht. Umsteigen am Hauptbahnhof? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 3. Jul 2012, 17:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ich glaube das passt ganz gut hier rein. Ein Artikel der OÖNachrichten von heute zeigt deutlich, wie bereits vor 20 Jahren bereits von einem S-Bahnnetz in Linz geredet und diskutiert wurde. Sogar eine Studie wurde in Auftrag gegeben, wo die S-Bahn bestehende Gleistrassen verwenden sollte. Ich finde, das man dieses Konzept überarbeiten sollte und man hätte ein perfektes S-Bahn-System für Linz.
Es liegt bestimmt nicht alleine an der ÖBB, weshalb wir noch keine S-Bahn in Linz haben, sondern genau so an der Regierung, wo man sich nie einig wird über eine Finanzierung. Man sollte sich auch hier in der Politik bewusst sein, wie wichtig der öffentliche Verkehr ist und man deshalb vielleicht doch mal etwas mehr Geld für ein solches Schienensystem investiert, dass bestimmt für die Zukunft sehr wichtig sein wird.

Es ist eine Schande für Oberösterreich, dass man es noch immer nicht geschafft hat, ein solches System zu schaffen. Ich war letztes Wochenende wieder in Tirol und dort fahren die S-Bahn mit zahlreichen Fahrgästen aus dem Umland ins Zentrum oder auch umgekehrt. Die S-Bahn wird dort sehr gut angenommen. Man hört auch von Städten wie Salzburg, seit der Einführung der S-Bahn, verzeichnet man Fahrgastzuwächse. Dieses Fahrgastzuwächse bringen nicht nur dem Zug mehr Einnahmen, sondern auch dem innerstädtischen Verkehr, da viele dann in der Stadt mit Bus und Bim weiter fahren würden und somit wieder weniger Autos im Zentrum fahren würden.

In Linz wäre man schon nahe an einem S-Bahnsystem, denn zahlreiche Regionalzüge fahren bereits heute schon nach einem fixen Taktfahrplan. Allerdings gehören die Intervalle in der HVZ noch auf diversen Streckenabschnitten verdichtet. Des weiteren hätte auch die Mühlkreisbahn noch eine Zukunft, sogar in ihrer heutigen Form. Man bräuchte lediglich Pendelbusse von den Bahnhaltestellen einrichten und die Parallelführung der Postbuslinien auflassen. Somit würden die Fahrgäste in den Mühlkreisbahn einsteigen und nicht im Postbus sitzen bleiben. Die Mühlkreisbahn würde allerdings dafür attraktiviert und beschleunigt werden müssen. Nur so würde man die Fahrgäste auch nicht verärgern und sie würden das Umsteigen auch in Kauf nehmen. Der Fahrplan der Busse gehört selbstverständlich auf die Bahnlinie abgestimmt, damit keine langen Wartezeiten entstehen. Und die Busse könnten dann von der Station sternförmig ins Umland ausströmen. Auch dadurch könnte ich mir eine Fahrgaststeigerung vorstellen.

Es geht leider in diesem Bereich alles sehr schleppend voran. Und meiner Meinung ist man für den Ausbau der S-Bahn heute schon mindestens zehn Jahre zu spät dran.

Hier noch der Link zum OÖNachrichten-Artikel:
http://www.nachrichten.at/nachrichten/k ... 572,918658

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Schienenachse für Linz
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2012, 07:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Wer eifrig die Berichte in den Medien verfolgt, hat bestimmt davon schon gelesen, dass zwischen Luger und Hiesl Eiszeit herrscht. Aufgrund von "Kommunikationsproblemen" zwischen den beiden Personen, wie die HEUTE in der heutigen Ausgabe schreibt, steht nun das Projekt Linzer Bim-Achse in der Warteschlange.
Ich finde es sehr schade, nur weil sich die "Oberen" wieder streiten müssen, wird ein so wichtiges Projekt wieder rausgeschoben und eventuell dann doch wieder nicht in Angriff genommen. Echt sehr schade.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de