bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 15:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WLAN in Bim, Zug.....
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 2. Jul 2010, 22:03 
Offline

Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:02
Beiträge: 62
Wie ich Gestern in Twitter gelesen haben soll es in der Zukunft Wlan in denn Linzer Bim Geben.
Twitter hat geschrieben:
WLAN in Straßenbahnen: Zustimmung SPÖ, ÖVP, Grüne, KPÖ. #gl (via @severinmayr)

severinmayr hat geschrieben:
Zeitplan noch nicht fixiert, WLAN soll in Straßenbahnen und bei (ausgewählten) Haltestellen kommen.

severinmayr hat geschrieben:
Rein rechtlich ist es so, dass die LinzAG "ersucht" wird, das umzusetzen. Ist damit aber praktisch fixiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wlan in der Bim
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 19:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
Ist zwar nett, aber IMO in der Bim nicht so wichtig, da man ja nicht besonders lang damit fährt.
Mehr als in der Bim geht mir W-Lan in den Zügen der ÖBB ab, da wäre es nützlicher als in der Straßenbahn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wlan in der Bim
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 6. Jul 2010, 13:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Bevor man das WLAN in den Trams installiert, sollte man endlich in den 40 Meter langen Straßenbahnen Überwachungskameras einbauen. Über sowas unwichtiges sind sich die Parteien rasch einig. In der Stadt hat man heute eh schon tolle Internetverbindungen mit dem Handy.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2011, 16:10 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Beim Railjet war meines Wissens von Anfang an WLAN geplant (hab schon 2008 was davon gelesen), es ist nur technisch nicht so einfach. Flachere Ländern mit wenigen Tunnels (zB Niederlande, Schweden) haben schon seit einiger Zeit WLAN in Zügen, auch in Deutschland und der Schweiz gibt's jeweils eine ausgestattete Strecke.
Das Problem (dessen Lösung bis jetzt übrigens weder WB noch ÖBB erklärt haben) ist halt, dass das Internet irgendwie in den Zug kommen muss. Da gibt's entweder Satellit (geht nicht in Tunnels), oder HSDPA (geht auch nicht besser). Ich bin also sehr gespannt, wie (technisch) und wie gut das Internet beider Unternehmen funktionieren wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2011, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2007, 22:53
Beiträge: 287
Wohnort: Linz
Ist jetzt nur eine Theoretische Vorstellung von mir.
Eventuell ja PowerLine Internet über den Stromabnehmer?
Alle paar Meter an Strommasten mit Mobilfunkrouter oder Glasfaserkabel welche die Internetverbindung über das Stromkabel zu den Zügen leiten.
Die Router sind miteinander verbunden und je nach dem wo der Zug gerade ist übernimmt der nächste Router die Verbindung.
Ähnlich wie die Übergabe von laufenden Telefonaten von einem Mobilfunkmasten zum nächsten.

_________________
Bild
info@maxedl.at ICQ Nr: 35443773


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 17. Sep 2011, 22:21 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
maxedl hat geschrieben:
Ist jetzt nur eine Theoretische Vorstellung von mir.
Eventuell ja PowerLine Internet über den Stromabnehmer?
Alle paar Meter an Strommasten mit Mobilfunkrouter oder Glasfaserkabel welche die Internetverbindung über das Stromkabel zu den Zügen leiten.
Die Router sind miteinander verbunden und je nach dem wo der Zug gerade ist übernimmt der nächste Router die Verbindung.
Ähnlich wie die Übergabe von laufenden Telefonaten von einem Mobilfunkmasten zum nächsten.

Das kann ich mir irgendwie überhaupt nicht vorstellen, aus technischen Gründen. Außerdem darf die Haselsteinerbahn ganz sicher nicht an der Fahrleitung herumbasteln, die ihr nicht gehört.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2007, 22:53
Beiträge: 287
Wohnort: Linz
Daniel hat geschrieben:
Außerdem darf die Haselsteinerbahn ganz sicher nicht an der Fahrleitung herumbasteln, die ihr nicht gehört.

Könnte doch sein dass dies die ÖBB selber macht und Westbahn wie bei den Schienen eine Benutzungsgebühr zahlt.
Aber womöglich bedient man sich ja auch eine andere Technik um den Internetzugang anzubieten.

_________________
Bild
info@maxedl.at ICQ Nr: 35443773


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 13:41 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Wie gesagt, PLC kommt da ganz sicher nicht zur Anwendung. Einerseits, weil zwischen Waggons und Hochspannungsleitung noch der Transformator der Lok sitzt, die Wagen also gar keine direkte Verbindung zum Netz hätten. Außerdem wäre das Zeug im Eisenbahnbereich eher nicht zulassungsfähig, wegen möglicher Anlagenstörungen, die es verursachen könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2007, 22:53
Beiträge: 287
Wohnort: Linz
Dann kann das Internet für den Zug wohl nur Drahtlos über Antenne funktionieren ein WLAN-Router stellt den Zugang im Zug bereit und im Tunnel ist eben Sendepause.

_________________
Bild
info@maxedl.at ICQ Nr: 35443773


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: So 18. Sep 2011, 19:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
Wenn man will, könnte man natürlich auch in den Tunnels Sendeanlagen installieren, die Frage ist nur ob man dies machen wird/will.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 07:56 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Also ganz ehrlich, die Westbahn darf sicher nichts an der ÖBB Trasse verändern und zweitens würde die ÖBB da auch nichts machen, weil von wo soll den das Geld hergenommen werden. Weil Glasfaserkabel und Sender usw. kosten alles sehr viel für so ein riesen Netz. Interessant wäre jetzt wie die DB das gelöst hat, weil dort gibt es sicher auch Tunnels.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 11:20 
Offline

Registriert: Do 26. Mai 2011, 11:21
Beiträge: 75
Quis hat geschrieben:
Wenn man will, könnte man natürlich auch in den Tunnels Sendeanlagen installieren, die Frage ist nur ob man dies machen wird/will.


Ja geht in der Linzer und Wiener Ubahn ja auch.
Wobei mich die paar Tunnels jetzt nicht so stören, eher wenn es 15 Minuten lang durch die Pampa geht und das Handy/UMTS-Modem nur hilflos blinkt.

Vor allem wenn es schon 3-4 jahre Busse mit W-lan gibt und heute jedes 2te verkaufte Handy damit geliefert wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 11:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Da sieht man die Entwicklung hat eine andere Entwicklung eingeholt. Die Handys sind schon so weit entwickelt wofür es noch nicht überall eine einwandfreie Verwendung gibt.
Ich sage nur WLAN-Bim. Kann darüber schon jemand was berichten? Funktioniert es einwandfrei?

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WESTbus
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 13:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 2175
Wohnort: Wien & OÖ
ICE661 hat geschrieben:
Also ganz ehrlich, die Westbahn darf sicher nichts an der ÖBB Trasse verändern...

Alles eine Frage des Geldes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WLAN in Bim, Zug.....
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2011, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2007, 22:53
Beiträge: 287
Wohnort: Linz
So ich die WLAN-Bim mal erwischt habe, hatte ich immer Empfang und konnte im Internet surfen.

_________________
Bild
info@maxedl.at ICQ Nr: 35443773


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de