bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 28. Jul 2014, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 01:32
Beiträge: 230
Wohnort: Salzburg
Am 06.06.2014 veröffentlichte die Linz Linien GmbH, vertreten durch Managementservice Linz GmbH der Linz AG
eine Ausschreibung über 20 Gelenkobusse einschließlich Instandhaltungsvertrag. Die Teilnahmeanträge waren bis
vergangenen Donnerstag einzureichen. Optionen wurden nicht veröffentlicht, jedoch wird weiterhin die Möglichkeit verhandelt,
alle 20 Trolleybusse als Doppelgelenkwagen zu liefern. Die Voraussetzungen dafür müssen jedoch noch geschaffen werden.
Wie in Deutschland darf die maximale Länge von Gelenkfahrzeugen 18,75m nicht überschritten werden
(§ 4 Kraftfahrgesetz 1967 mit letzten Änderungen durch Nationalratsbeschluss vom 27.03.2014),
hier wird erst eine dauerhafte Genehmigung vorausgesetzt. Diese wird nun nach intensiven Gesprächen und Verhandlungen,
die gemeinsam mit Salzburg durchgeführt werden, frühestens 2015 erwartet.
Sofern bis dahin keine verbindliche Zusage für eine dauerhafte Genehmigung bzw. Zulassung vorliegt,
sind 18,75m lange Gelenkobusse zur Beschaffung vorgesehen, deren Menge entsprechend des steigenden Fahrgastaufkommen auf den vier Obuslinien erhöht werden soll.

Die Lieferung der Obusse soll gemäß Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung vom 1.10.2016 bis zum 30.9.2018 erfolgen.

Am 10.04.2014 musste die Freiwillige Feuerwehr Traun den Brand an einem Obus löschen, so deren hier abrufbaren Bericht.
Der betroffene Obus 207 wird nicht mehr hergerichtet, das Fahrzeug dient nun als Ersatzteilspender.
Die Anzahl der vorhandenen Obusse sank somit auf 18 Einheiten, für den Spitzenverkehr morgens sowie nachmittags werden bis zu 20 Einheiten benötigt.

Im Januar 2014 konnten Obusse nach rund drei Monaten Unterbrechung wieder die Linien 41 und 43 befahren.
Die baustellenbedingte Fahrleitungsunterbrechung an der Bahnunterführung Dingshoferstraße war beendet,
jedoch wird es im kommenden Jahr 2015 nochmals zu Unterbrechungen kommen.

Quelle: http://www.trolleymotion.eu/www/index.p ... &n_ID=2055


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 6. Aug 2014, 11:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Meiner Meinung sind 20 Obusse für Linz zu wenig. Und wenn man an die Zukunft denkt, könnte es in einigen Jahren vielleicht die ein oder andere Intervallverdichtung auch auf der Linie 41 und 43 geben. Reservefahrzeuge hat man bei dieser Stückzahl gar keine, was wieder bedeutet, wenn mehrere Fahrzeuge wegen Defekt, Unfall,... ausfallen sollten, fahren wieder zahlreiche Erdgasbusse unterm Fahrdraht. Ich denke mit 22 oder sogar 24 Obussen wäre man für die Zukunft gerüstet, falls man das Netz minimal ausbauen sollte und ein Intervall verdichtet.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 7. Aug 2014, 04:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 01:32
Beiträge: 230
Wohnort: Salzburg
Glaubst du, dass man die Volvo nicht als Reserve verwenden könnte ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de