bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 05:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 9. Mär 2011, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
Da gibt es einen kleinen Haken mit dem Betrieb der Linie 45 und 46: Die beiden Linie SIND abhängig von dem O-Netz der Linien 41 und 43! Da könnte man ja auch gleich, das ganze O-Busnetz einstellen oder nur die Linie 45 und 46 und die Linien 41 und 43 zwischen Friedhofstraße und Hessenplatz. Du meinst zwar, nur dass die O-Busse auf der Linie 41 und 43 nicht verkehren werden, aber durch die Bauarbeiten ist einer der Unterführungen sowie die Oberleitung in dem Bereich gesperrt.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 11:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
@64er: Finde es echt toll, dass sich zumindest jemand meinen laaangen Aufsatz durchgelesen hat. *g*
Die Linie 45 und 46 kann man trotzdem mit den Obussen bedienen. Die Obusse müssen mit dem Hilfsmotor ausrücken und legen dann bei der Mozartstraße die Stromabnehmer an. Denn die Strecke am 41er und 43er kann stromlos sein, aber trotzdem auf der Strecke vom 45er und 46er der Strom fließen. Bin schon gespannt, was man sich da einfallen lässt. Ich blicke da sehr pessimistisch in die Zukunft für den Obus.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
Martin hat geschrieben:
Die Linie 45 und 46 kann man trotzdem mit den Obussen bedienen. Die Obusse müssen mit dem Hilfsmotor ausrücken und legen dann bei der Mozartstraße die Stromabnehmer an. Denn die Strecke am 41er und 43er kann stromlos sein, aber trotzdem auf der Strecke vom 45er und 46er der Strom fließen. Bin schon gespannt, was man sich da einfallen lässt. Ich blicke da sehr pessimistisch in die Zukunft für den Obus.


Ich habe mal in der Leitstelle gefragt, ob man mit dem Hilfsmotor einfach die andere Unterführung benutzen kann und die Einbahn aufheben. Die Antwort: Da ist so wenig Diesel, das wär zu teuer. Heißt also alle O-Buslinien können nur ohne O-Busse fahren (außer max. zwischen STAD/BAIN und Friedhofstraße)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 22:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Für das Ausrücken haben die Obusse ausreichend Diesel. Es fahren ja die Obusse teilweise sogar mit Hilfsdiesel in die Busgarage. Das ist meiner Meinung ein Schwachsinn. Wenn die Obusse mit Hilfsdiesel aus- und einrücken, geht sich das locker mit dem Diesel aus. Immerhin kommt es auch schon mal vor, dass die Obusse für einige Zeit mit dem Hilfsmotor fahren müssen, da ein Streckenabschnitt stromlos ist. Und bis der Fehler gefunden ist, kann es schon sein, dass die Obusse ein paar Haltestellen für eine Stunde oder auch länger hier mit Hilfsdiesel fahren müssen.
Also muss sich der Diesel locker für diese kurze Strecke ausgehen.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
Ich habe ja auch mehrmals gesehen wie O-Busse mit Hilfsdiesel sehr weit fahren, also glaube ich es auch nicht ganz, dass es soooo wenig ist.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 17:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Wenn ein Wille dahinter steckt, dass man den 45er und 46er auch während der Westbahnarbeiten weiter mit dem Obus befährt, was ja ohne Probleme möglich ist, dann werden dort auch die Obusse fahren. Mal sehen für was sich die LINZ AG entscheidet. Wobei ich denke mal, für die LINZ AG LINIEN ist des trotzdem günstiger, wenn die alten Obusse noch eingesetzt werden könnten. Denn wenn man sofort auf allen Obuslinien nicht mehr mit dem Obus fährt, dann wird wahrscheinlich Wagenmangel herrschen. Zumindest in der Morgenspitze.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 00:27 
Offline
Fotograf des Jahres 2008
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Jul 2006, 22:53
Beiträge: 461
Wohnort: Hörsching
64er hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:
Die Linie 45 und 46 kann man trotzdem mit den Obussen bedienen. Die Obusse müssen mit dem Hilfsmotor ausrücken und legen dann bei der Mozartstraße die Stromabnehmer an. Denn die Strecke am 41er und 43er kann stromlos sein, aber trotzdem auf der Strecke vom 45er und 46er der Strom fließen. Bin schon gespannt, was man sich da einfallen lässt. Ich blicke da sehr pessimistisch in die Zukunft für den Obus.


Ich habe mal in der Leitstelle gefragt, ob man mit dem Hilfsmotor einfach die andere Unterführung benutzen kann und die Einbahn aufheben. Die Antwort: Da ist so wenig Diesel, das wär zu teuer. Heißt also alle O-Buslinien können nur ohne O-Busse fahren (außer max. zwischen STAD/BAIN und Friedhofstraße)


Ich glaub das war eine Ausrede der Linz AG, ich bin der Meinung man könnte die Strecke bestimmt mit Hilfsdiesel befahren.

Wie weit schätzt ihr wird der Weg von der Busgarage bis zu den Linien 45/46 also Mozartschule sein, 3-4 km ???Jedenfalls dürfte diese nicht sehr lange sein !! :D

Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.....

_________________
Bus & Bim..........i love it !!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2011, 11:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Wenn man mit dem Bus von der Busgarage ausrückt, ist man in etwa fünf bis sieben Minuten bei der Mozartschule. Und die Obusse haben einen großen Tank. Denn immerhin muss doch auch der Diesel für längere Strecken ausreichen.

Wie ich schon in einem älteren Posting geschrieben habe, wo ein Wille da ist auch ein Weg.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2011, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
Die Frage ist, ob es einen Willen gibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de