bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aus LBA wird LIEmobil
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2012, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
http://www.liemobil.li/
Ab 1. Januar 2012 wird der Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil als Nachfolgeorganisation der Liechtenstein Bus Anstalt (LBA) den öffentlichen Verkehr in Liechtenstein gestalten, planen, organisieren und vermarkten. Mit der neuen Firmenbezeichnung wird auch die Marke „LIEmobil: Bewegt das Land“ eingeführt, welche alle öffentlichen Mobilitätsangebote unter einem Dach vereint.

Im Zentrum des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil stehen liechtensteinweite und gleichzeitig grenzübergreifende öffentliche Mobilitätsdienste. Der „Liechtenstein Bus“ stellt mit jährlich über 5 Millionen Fahrgästen weiterein das Hauptprodukt dar. Zukünftig kann jedoch eine S-Bahn FL.A.CH das Potential des öffentlichen Verkehrs und dessen Wirksamkeit noch wesentlich verbessern. „Deshalb vereinigen wir alle bestehenden und geplanten öffentlichen Mobilitätsdienste unter der neuen Dachmarke ‚LIEmobil: Bewegt das Land’. Damit wird die mobile Zukunft Liechtensteins neu gewichtet und in eine zukunftsgerichtete Strategie verankert“, so Markus Biedermann, kommissarischer Verwaltungsrat des Verkehrsbetriebs LIECHTENSTEINmobil.



Starke Werte für den öffentlichen Verkehr


Mit der Marke «LIEmobil: Bewegt das Land» werden Werte des öffentlichen Verkehrs erlebbar gemacht. Es sind dies Erschliessung und Verbindung der Gemeinden, Anbindung an regionale Knoten, Erreichbarkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Planbarkeit und Mobilität ohne Stress. LIEmobil steht für ein zukunftsgerichtetes Konzept von öffentlicher Mobilität, wobei die Fahrgäste komfortabel und sicher unterwegs sind und Begegnungen Teil der Mobilität sind.


Aus LBA wird Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil


Mit der Schaffung des Gesetzes über den Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil hat der Landtag per 1. Januar 2012 eine Nachfolgeorganisation für die „Liechtenstein Bus Anstalt“ geschaffen. Der Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil ist als selbständige Anstalt des öffentlichen Rechts organisiert und wird neben dem „Liechtenstein Bus“ künftig verschiedene Mobilitätsdienste wie S-Bahn, Veloverleih oder Car-Sharing anbieten können. Schon heute werden neben dem „Liechtenstein Bus“ der Schulbus, Nachtbus, Skibus und mehrere Ortsbusse sowie der „Liechtenstein Takt“ auf der Schiene angeboten. Mit der Neuorganisation wird ein weiterer Schritt des Mobilitätskonzepts „Mobiles Liechtenstein 2015“ umgesetzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus LBA wird LIEmobil
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2012, 08:37 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Also sehr interessant, aber das Lichtenstein über 5 Millionen Fahrgäste jährlich zusammenbringt, erscheint mir doch etwas viel, weil auch die umliegenden Städte glaube ich nicht, dass die soviel fassen, aber es wird schon so sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus LBA wird LIEmobil
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2012, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 23:53
Beiträge: 2708
Wohnort: Linz.Stadt
ICE661 hat geschrieben:
Also sehr interessant, aber das Lichtenstein über 5 Millionen Fahrgäste jährlich zusammenbringt, erscheint mir doch etwas viel, weil auch die umliegenden Städte glaube ich nicht, dass die soviel fassen, aber es wird schon so sein.


Nun ja, die LBA verkehrt in einem Gebiet wo insg. 88.000 Einwohner leben, ich könnt es vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus LBA wird LIEmobil
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2012, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Apr 2006, 22:53
Beiträge: 932
Mir kommen 5 Mio. sogar etwas wenig vor. Dieselbe Fahrgastmenge befördern die Stadtbusse in Steyr in einem Jahr und diese haben aber nur einen Einzugsbereich von 40.000 Einwohner.

_________________
„Wenn ein Mann müde an London wird, ist er müde am Leben, denn es gibt in London alles, was das Leben bieten kann".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus LBA wird LIEmobil
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 09:52 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Ring-Kai-Ring hat geschrieben:
Mir kommen 5 Mio. sogar etwas wenig vor. Dieselbe Fahrgastmenge befördern die Stadtbusse in Steyr in einem Jahr und diese haben aber nur einen Einzugsbereich von 40.000 Einwohner.


Na gut, dann hab ich das wohl etwas unterschätzt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de