bahnLinz-Forum

bus | bahn | bim > alles über die Öffis in und um Linz www.bahnlinz.com
http://bahnlinz.com/Logo/bahnlinz-logo.png http://bahnlinz.com/Logo/powered-by-aim-logo.png
Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 04:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2011, 20:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Hier ein Scan aus der Krone vom 03.08.2011 über die Summerauerbahn. Mit dem Ausbau scheint es auch hier ernst zu werden.


Dateianhänge:
Krone03082011a.jpeg
Krone03082011a.jpeg [ 260.48 KiB | 6930-mal betrachtet ]

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 07:42 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Ich fürchte, dass der Ausbau eher für Güterverkehr nutzbar gemacht wird. Ich glaube nicht, dass dann die Züge nach Tschechien mehr werden. Siehe jetztige Situation, da werden mehr wieder gestrichen als ausgebaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2011, 10:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Falls man entlang der Summerauerbahn P&R-Anlagen errichtet, was ja auch geplant wäre, dann kann ich mir schon einen Fahrgastzuwachs vorstellen. Und mit der Zunahme der Fahrgäste, wird dann auch das Angebot weiter ausgebaut. Der Vorteil vom Ausbau der Summerauerbahn, zumindest erhoffe ich mir das, dass man mit dem Zug dann schneller in Prag ist.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2011, 19:26 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
ICE661 hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass dann die Züge nach Tschechien mehr werden. Siehe jetztige Situation, da werden mehr wieder gestrichen als ausgebaut.

Für Züge nach Tschechien müsste man die Summerauerbahn nicht ausbauen, da gibt es kein Kapazitätsproblem. Wenn es mehr Bedarf gäbe, könnte man sofort auch auf der bestehenden Strecke mehr Züge durchbinden, aber den Bedarf sehe ich da einfach nicht.
Der Ausbau schafft vor allem auf dem unteren Teil der Strecke mehr Kapazität, speziell für den Nahverkehr. Recht viel schneller nach Prag wird man deswegen nicht kommen – da wo demnächst ausgebaut wird, ist es sowieso schon ziemlich gerade. Auf tschechischer Seite (zwischen Budweis und Prag) wird allerdings momentan auch groß umgebaut.

Vorgesehen ist laut Rahmenplan des BMVIT:
  • 2-gleisiger Ausbau zwischen Linz Hbf. und St. Georgen (ausgenommen Donaubrücke) mit Umbau/Adaptierung der Verkehrsstellen Franckstraße, Steyregg, Pulgarn, St. Georgen Bahnhof und St. Georgen Haltestelle
  • Umbau der Bahnhöfe Lungitz, Gaisbach-Wartberg, Kefermarkt, Freistadt und Summerau
  • Auflassung von Eisenbahnkreuzungen und Errichtung von Über- bzw. Unterführungen
  • Adaptierung Wegenetz
  • Lärmschutzmaßnahmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2011, 11:44 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Daniel hat geschrieben:
ICE661 hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass dann die Züge nach Tschechien mehr werden. Siehe jetztige Situation, da werden mehr wieder gestrichen als ausgebaut.

Für Züge nach Tschechien müsste man die Summerauerbahn nicht ausbauen, da gibt es kein Kapazitätsproblem. Wenn es mehr Bedarf gäbe, könnte man sofort auch auf der bestehenden Strecke mehr Züge durchbinden, aber den Bedarf sehe ich da einfach nicht.
Der Ausbau schafft vor allem auf dem unteren Teil der Strecke mehr Kapazität, speziell für den Nahverkehr. Recht viel schneller nach Prag wird man deswegen nicht kommen – da wo demnächst ausgebaut wird, ist es sowieso schon ziemlich gerade. Auf tschechischer Seite (zwischen Budweis und Prag) wird allerdings momentan auch groß umgebaut.

Vorgesehen ist laut Rahmenplan des BMVIT:
  • 2-gleisiger Ausbau zwischen Linz Hbf. und St. Georgen (ausgenommen Donaubrücke) mit Umbau/Adaptierung der Verkehrsstellen Franckstraße, Steyregg, Pulgarn, St. Georgen Bahnhof und St. Georgen Haltestelle
  • Umbau der Bahnhöfe Lungitz, Gaisbach-Wartberg, Kefermarkt, Freistadt und Summerau
  • Auflassung von Eisenbahnkreuzungen und Errichtung von Über- bzw. Unterführungen
  • Adaptierung Wegenetz
  • Lärmschutzmaßnahmen


Ja das stimmt schon, aber man kommt ja auch mit den Schnellzügen nicht schnell voran, weil auf der Strecke eben nicht so schnell gefahren werden darf. Natürich ist auch die Tschechische Bahn dabei einzubinden, weil auf der Tschechischen Seite müsste es ja dann auch ausgebaut bzw. die bestehende Strecke saniert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2011, 13:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Nov 2005, 22:11
Beiträge: 6285
Wohnort: Linz
Ich glaube, wenn man die Zugstrecke bis nach Prag ausbauen würde und man eine viel kürzere Fahrzeit bis in die Tschechei hätte, würde diese Strecke auch für Reisende noch viel interessanter. Aber fast fünf Stunden mit dem Zug nach Prag zu fahren, ist doch etwas sehr lange.

_________________
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2011, 14:31 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Martin hat geschrieben:
Ich glaube, wenn man die Zugstrecke bis nach Prag ausbauen würde und man eine viel kürzere Fahrzeit bis in die Tschechei hätte, würde diese Strecke auch für Reisende noch viel interessanter. Aber fast fünf Stunden mit dem Zug nach Prag zu fahren, ist doch etwas sehr lange.


Ja das finde ich auch, weil Prag ist ja eine sehr schöne Stadt. Die Tschechische Bahn könnte an ihrem Wagenmarerial auch ein bisschen was machen, aber das ist eine andere Geschichte. Und außerdem für Pendler von Freistadt zB wäre das sicher auch gut, wenn man ein bisschen schneller ist, weil dann zahlt es sich vielleicht schon aus mit dem Zug zu fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 11:56 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Erste Vorbereitungen werden anscheinend schon getroffen. In Steyregg wurden neue Signale (noch nicht in Betrieb). So etwas ist normalerweise ein Vorzeichen für einen Stellwerksumbau, es ist also damit zu rechnen, dass in den nächsten Monaten hier ein elektronisches Stellwerk in Betrieb geht. Danach wird vermutlich der Umbau des Bahnhofs starten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 15:45 
Offline

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 07:47
Beiträge: 99
Wohnort: Linz-Land
Daniel hat geschrieben:
Erste Vorbereitungen werden anscheinend schon getroffen. In Steyregg wurden neue Signale (noch nicht in Betrieb). So etwas ist normalerweise ein Vorzeichen für einen Stellwerksumbau, es ist also damit zu rechnen, dass in den nächsten Monaten hier ein elektronisches Stellwerk in Betrieb geht. Danach wird vermutlich der Umbau des Bahnhofs starten.


Ja es wird schon gebaut, auch in Linz bei der Abzweigung Richtung Chmie und Haltestelle Frankviertel wird auch schon angefangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft der Summerauerbahn
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2011, 01:03 
Offline

Registriert: Mi 10. Jan 2007, 23:53
Beiträge: 1455
Nächstes Jahr wird die Summerauerbahn voraussichtlich die ganzen Sommerferien lang wegen der Bauarbeiten gesperrt sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de